Kommandozeilenparameter des FavMan:

FavMan unterstützt die folgenden Kommandozeilenparameter in wahlfreier Zusammensetzung:

 /Dateiname.ext

FavMan importiert beim Start die angegebene Datei, es dürfen hierauf keine weiteren Parameter folgen!
An der Extension wird erkannt, um welche Art Datei es sich handelt und diese dementsprechend importiert, bzw. geladen.
Möglich sind: Opera 5/6 (*.adr) Dateien, Netscape 4, Netscape 6/7, Mozilla 1 (*.htm bzw. *.html) und auch FavMan - komprimierte (*.zip) Dateien.

 /From:Dateiname.ext

FavMan importiert beim Start die angegebene Datei, es dürfen jedoch weitere Parameter folgen.
Die Dateiart wird wiederum anhand der angegebenen Extension erkannt.

Soll aus einer FavMan - komprimierten Datei (*.zip) eingelesen werden, so muss dieser Parameter als erster angegeben werden, sonst überschreibt dieser die zuvor eingelesenen Favoriten.

Wird der Parameter mit “/From:TBrowser” angegeben, werden die Favoriten des T-Online Browsers 4.5 beim Start importiert
Ebenso verhält es sich mit den Parametern:
/From:IE
/From:.Mozilla
/From:Netscape4
/From:Opera

Netscape 6/7 Nutzer wählen bitte ebenfalls ” /From:Mozilla”.
Zu beachten ist, das eine Auswahl der Benutzerprofile hier z.Zt. noch nicht möglich ist, es werden immer die Lesezeichen des ersten Benutzers eingelesen. Wer Benutzerprofile in den Browsern Netscape 4, Netscape 6/7, Mozilla verwendet sollte also lieber den Pfad zur Bookmark(s).htm(l) als Parameter verwenden.

  /To:Dateiname.ext
FavMan exportiert beim Start in die angegebene Datei, auch hier dürfen weitere Parameter folgen.
Die Dateiart wird anhand der angegebenen Extension erkannt.

Desweiteren ist es auch hier möglich, die auf dem System installierten Browser direkt anzugeben, also gleich der Funktion unter “/From:”:
/To:IE
/To:.Mozilla
/To:Netscape4
/To:Opera

 /FromDir:QuellPfad
FavMan such im angegebenen Verzeichnis nach Favoriten (IE-Format) und importiert diese. Es dürfen weitere Parameter angegeben werden.

 /ToDir:ZielPfad
FavMan exportiert seine Favoriten in eine Verzeichnisstruktur in den angegebenen Pfad. (IE-Format).Es dürfen weitere Parameter angegeben werden.

 /KeepOpen
Verhindert, das sich FavMan selbst beendet, nachdem die Kommandozeilenparameter abgearbeitet sind. Dies kann zu Versuchszwecken nützlich sein.

 /KillUp
Sucht automatisch nach mehrfachvorkommenden Favoriten und löscht die in der Verzeichnisstruktur obenliegenden.

 /KillLow
Wie /KillUp, jedoch werden die in der Verzeichnisstruktur tieferliegenden Mehrfachvorkommen gelöscht.
 

Neu Ab Version 1.4:

/From:Web
Importiert von einem Webserver, dieser muss konfiguriert sein.

/From:Ftp
Importiert von einem FTP-Server, dieser muss konfiguriert sein.

/From:AddFavMan
Importiert von einem anderem FavMan im LAN oder WAN.

/From:DellFavMan
Löscht zunächst die eigenen Favoriten und importiert dann von einem anderem FavMan

/To:FTP
Exportiert die Favoriten zu einem FTP-Server

/To:AddFavMan
Exportiert zu einem anderen FavMan im LAN oder WAN

/To:DellFavMan
Überschreibt die Favoriten eines anderen FavMan im LAN oder WAN

Es muss sichergestellt werden, das FavMan eine (Inter-)Netzwerkverbindung hat, wenn die entsprechenden Befehle abgearbeitet werden, ggf. also vorher im Script mit Rasdial die entsprechende Verbindung öffnen.
 

Neu ab Version 2.1.4.3:
/Sort:ABC
Sortiert die Lesezeichen Alphabetisch

/Sort:Foldersfirst
Erst Ordner, dann Lesezeichen

/Sort:FovoritesFirst
Erst Lesezeichen, dann Ordner

/Sort:Custom
Unsortiert, bzw. eigene Reihenfolge (Standard)

Alle Parameter können in wahlfreier Reihenfolge, und natürlich auch mehrfach, angegeben werden. FavMan arbeitet zunächst alle Importparameter, dann alle Exportparameter ab.
Die neuen Sortierparameter müssen nach einem Import, aber vor einem Export angegeben werden.
Gross/Kleinschreibung wird übrigens nicht beachtet, ob ihr also /From oder /FROM schreibt, ist egal.

Hier noch ein paar Beispiele, um das alles zu verdeutlichen:

FavMan /fromdir:C:\Windows\Favoriten /from:C:\Programme\Netscape\Users\Gerold\bookmark.htm /from:c:\programme\opera\opera6.adr /todir: d:\windows\ /to:d:\Programme\opera\opera6.adr

Das obige sollte an der Eingabeaufforderung, oder in einer Batch-Datei alles in einer Zeile stehen, also kein Zeilenumbruch!
Der obige Befehl bewirkt also, das die Favoriten aus C:\Windows, aus dem Netscape des Users Gerold, aus Opera importiert und in das Verzeichnis “Favoriten” unter d:\Windows als Ordnerstuktur und als Opera Datei im Verzeichnis D:\Programme\Opera exportiert werden.

Ein einfacheres Beispiel, um die Favoriten des IE mit denen des Opera zu Synchronisieren:

FavMan /Fromdir:c:\Windows\Favoriten /From:c:\Programme\Opera\Opera6.adr /ToDir:C:\Windows /To:c:\Programme\Opera\Opera6.adr

Es werden die Favoriten beider Browser eingelesen und mit den gemischten Favoriten jeweils wieder überschrieben.

Bei Unklarheiten, mailt mir ruhig, ich werde euch dann versuchen weiterzuhelfen

(Zurück zum FavMan).
 

Werbung:

Zurück zur Startseite.

Impressum/Kontakt